www.blafusel.de


  Home  |   Privat  |   Impressum  |   Bücher  |   Computer  |   Misc  |   OBD  |   Forum
Aktuelle Zeit: Donnerstag 13. August 2020, 03:12

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Sonntag 11. August 2013, 17:08 
Offline

Registriert: Sonntag 11. August 2013, 15:07
Beiträge: 2
Hallo zusammen,

seit längerer Zeit schon finde ich den Gedanken, z.B. einen kleinen Raspberry PI anstelle eines Autoradios zu verbauen und einen entsprechenden "Mehrwert" im Auto zu haben, sehr sexy. Was mich in dem Zusammenhang immer abgeschreckt hat, war der Gedanke dass es da einen CANBus "tickt" und dass ich durch irgendwelche unüberlegten Sache mir das Auto bzw. dessen Elektronik ins Nirvana schicke.
Durch Google und Co. bin ich hier auf dieses Forum gestoßen und hoffe, den einen oder anderen zu finden, der Ahnung davon hat und mir vielleicht etwas Input geben kann.
Während es ja einige (Autoradio) Lösungen gibt, die im Prinzip vorhandene Knöpfchen und Displays ignorieren, möchte ich ganz gerne das vorhandene Opel-Display (In etwa wie unter http://thumbs2.ebaystatic.com/d/l225/m/ ... 9kakbA.jpg zu sehen) dahingehend wiederverwenden, dass ich dort Menüs usw. einblenden. Des Weiteren möchte ich die Knöpfe der Lenkradfernbedienung verwenden können ebenso wie die ganzen Knöpfchen des Radios. Meiner Vorstellung nach würde ich irgendwo ein altes Radio bei eBay kaufen, das "entkernen" und dann mein eigenes Innenleben reinbauen.

In dem Zusammenhang wäre im Prinzip meine "globale Frage": So wie das Display angesteuert wird und die ganzen Knöpfchen am Lenkrad usw. läuft das alles über den CANBus? Die andere Frage ist: kann ich mich da relativ Gefahrlos "reinhängen" ohne dass irgendwelche wichtigen Funktionen des Autos in Mitleidenschaften gezogen werden könnten? Irgendwo meine ich gelesen zu haben, dass die ganzen "unwichtigen" Sachen irgendwie einen eigenen CANBus haben um die wichtigen Sachen nicht in Mitleidenschaft zu ziehen.

Meine "Endlösung": Ich habe da den kleinen Raspberry Pi sitzen. Der bekommt irgendwie die ganzen Signale der ganzen Knöpfe mit und entsprechend kann ich durch Programme, die ich geschrieben habe, eine Interaktion auf dem Display stattfinden lassen. Wenn dass dann soweit wäre, wäre es nicht mehr weit entfernt davon, das ich z.B. mit einem Bluetooth-Stick eine Freisprechfunktion realisiere oder z.B. auch einen USB-Stick oder Platte dran hänge, die ich via WLAN vom PC aus mit Audio-Dateien befüllen kann während das Auto im Carport steht. Weiteres Anwendungsgebiet wäre z.B. auch, via GPS die aktuelle Position zu ermitteln und via GSM den Standort abfragen zu können. Das könnte man dann auch noch weiter treiben, in dem man einen lokalen Hotspot aufbaut der alle im Auto mit Internet versorgt und und und ....
Denkbar wäre auch, ein altes hackbares Smartphone z.B. einzusetzen das entsprechend umgepimpt wird (haben im Prinzip ja auch mittlerweile alle notwendigen Komponenten).

Im Prinzip ist für mich momentan die Hürde: Was geht, was geht nicht? Cool wäre es, wenn man so eine Art generelles Interface hätte das einem die Welt zum Auto öffnet und man hinten dran mit was auch immer das ganze verwerten kann.

Viele Grüße
prodigy7


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 13. August 2013, 10:18 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 6. Oktober 2004, 09:52
Beiträge: 2068
Gehen tut viel. Wie ich sehe, hast Du aber bisher keine Ahnung. Von daher: Finger weg von Experimenten im Auto. Auf dem Schreibtisch ist das alles kein Problem. Mithören von CAN ist ungefährlich. Senden kann sehr gefährlich werden. Jemanden, der Dir das bastelt oder Dir sagt, wie das geht, wirst Du nirgends finden. Da liegt viel Lernaufwand vor Dir. Besuche mal http://www.mikrocontroller.net/

_________________

:verweis: Alles folgende ist Teil der Antwort und wird oben nicht noch mal explizit wiederholt:

Sieh' in die FAQ! Schaue in die Fahrzeugliste, ob Dein Fahrzeug vorhanden ist. Trage Deine Erfahrungen dort ein und hilf so anderen Nutzern!

Ich freue mich über Infos mit Herstellernummern zu VAG Steuergeräten mit CAN TP 1.6/2.0 oder UDS Protokoll wenn die Pinbelegung (Diagnoseleitungen und Spannungsversorgung) bekannt ist.

Nutze PGP für Deine Emails! (PDF lesen)

Dieser Beitrag kann Werbung enthalten.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 14. August 2013, 10:22 
Offline

Registriert: Sonntag 11. August 2013, 15:07
Beiträge: 2
Also vom Prinzip her müsste ich ja wie du auch selbst vorschlägst nur mitlesen. Wenn ich mich soweit schon richtig angelesen habe, müsse ich ja auf dem Weg mitbekommen, wenn am Lenkrad was passiert ist bzw. ich kann so ein paar Informationen zusammensammeln, mit denen ich dann den Boardcomputer darstellt (Verbrauch usw.).

Das einzige, wo ich schreibend etwas machen müsste, wäre ja am Display. Ich habe da schon Respekt vor der Elektronik und wie du auch selbst schreibst, möchte ich da als ungeübter bzw. ungelernter lieber meine Finger von lassen bzw. auf irgendwelche fertigen, funktionierenden Sachen zurückgreifen. Besteht die Möglichkeit, so ein Konstrukt wie im Auto auf dem Schreibtisch nachbauen zu können um so etwas rumspielen zu können ohne das man gleich ein ganzes Auto kaputt macht?


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de