www.blafusel.de


  Home  |   Privat  |   Impressum  |   Bücher  |   Computer  |   Misc  |   OBD  |   Forum
Aktuelle Zeit: Mittwoch 13. November 2019, 19:41

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: MLK mit Elm 327 zurücksetzen
BeitragVerfasst: Donnerstag 7. November 2019, 23:27 
Offline

Registriert: Donnerstag 7. November 2019, 23:09
Beiträge: 5
Sorry, habe zwar schon Diverses recherchiert, aber OBD ist ja ein endloses Thema.
Ich habe mit dem Elm327 (Billigausführung) am Dacia Sandero den Fehler ausgelesen:
P 0110 AnsaugtempSensor- Neues Teil besorgt, mit Ohmmeter ausgemessen und mit Föhn
simuliert. 20°C= 2 kOhm , bei Erwärmung sinkt der Wert auf 1 kOhm.
Machte der alte nicht (4kOhm) war also defekt.
Auch bei neuem Teil setzt sich die MLK nicht zurück, sondern muß zurückgesetzt werden.
Die Software (torque sowie CarDoctor free) haben kein Löschbutton.
Wer hat einen Tip, welche Software ich noch probieren könnte und hatte damit Erfolg ?
Möglichst Freeware ! oder preiswert.
Ich weiß, dass es "Supergeräte" auf dem Markt gibt, aber ich möchte weder die Autowerte
verändern noch etwas optimieren, sondern lediglich die MLK zurücksetzen !
Vielleicht hat einer einen Tip....schon mal danke im Voraus ......
und allen gute Fahrt


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MLK mit Elm 327 zurücksetzen
BeitragVerfasst: Freitag 8. November 2019, 14:03 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 6. Oktober 2004, 09:52
Beiträge: 2041
Keine Ahnung, was ein MLK ist.
Mit einem OBD2-Adapter lassen sich nur OBD2-Fehler lesen und löschen. Das kann Torque und jede Freeware.

_________________

:verweis: Alles folgende ist Teil der Antwort und wird oben nicht noch mal explizit wiederholt:

Sieh' in die FAQ! Schaue in die Fahrzeugliste, ob Dein Fahrzeug vorhanden ist. Trage Deine Erfahrungen dort ein und hilf so anderen Nutzern!

Ich freue mich über Infos mit Herstellernummern zu VAG Steuergeräten mit CAN TP 1.6/2.0 oder UDS Protokoll wenn die Pinbelegung (Diagnoseleitungen und Spannungsversorgung) bekannt ist.

Nutze PGP für Deine Emails! (PDF lesen)

Dieser Beitrag kann Werbung enthalten.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MLK mit Elm 327 zurücksetzen
BeitragVerfasst: Freitag 8. November 2019, 20:57 
Offline

Registriert: Donnerstag 27. März 2014, 01:44
Beiträge: 128
Wohnort: 408XX
Hi PLZ,
ich denke mal du meinst die MKL ( Motorkontrollleuchte )
Du schreibst auch nicht welche Versionen du von Torque sowie CarDoctor free genommen hast.
Diese Versionen können auch nur lesen z.B. Torque lite .
Torque pro und ein richtiges Elm 327 Interface haben auf jeden Fall ein funktionierenden Löschbutton

Mit freundlichem Gruß
Passat


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MLK mit Elm 327 zurücksetzen
BeitragVerfasst: Samstag 9. November 2019, 00:04 
Offline

Registriert: Donnerstag 7. November 2019, 23:09
Beiträge: 5
@Passat, danke...
Asche auf mein Haupt :oops: :oops:
natürlich meinte ich MKL.
Richtig, ich hatte es mit den Lite/Free-Versionen versucht.
Die haben wie gesagt KEINEN Löschbutton.
Habe jetzt die Torque Pro Version und werde es morgen mal erneut versuchen.
Ich werde berichten,.........hoffentlich mit Erfolg.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MLK mit Elm 327 zurücksetzen
BeitragVerfasst: Sonntag 10. November 2019, 15:47 
Offline

Registriert: Donnerstag 7. November 2019, 23:09
Beiträge: 5
Vorab: --> KEIN Erfolg !
Ich habe Torque[b]-Pro-obd2-auto.apk 22,32 MB[/b]
installiert.
Zündung ein paar mal an-und-aus. Etwas gefahren. Neuer Sensor ist montiert!
Alter Fehler wird unter Fehlercodes angezeigt. Man kann im Menü gleich ins Netz für Details weitergeleitet werden.
Ich finde keinen Rücksetz- oder Löschbutton!
BIn ich blind oder schon dement? :unknown:
Bei Torque-Pro soll doch die Rücksetzung möglich sein !?
Im Torque Menü habe ich (Bild anliegend--Sorry für die schlechte Nahaufnahme):
1. Realtime Information/ 2.Fehler Codes/ 3.Karte View/ 4. Test Results/ 5. Graphing/ 6.Adapter Status/ 7. Get Plugins/ 7. Help
Wo finde ich die Rücksetzmöglichkeit ? :lupe:
Wer hat es schon einmal gemacht, und wenn ja--WIE
Gruß vom Halbdementen :nixweiss:


Dateianhänge:
TO.jpg
TO.jpg [ 27.01 KiB | 42-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MLK mit Elm 327 zurücksetzen
BeitragVerfasst: Sonntag 10. November 2019, 16:30 
Offline

Registriert: Donnerstag 27. März 2014, 01:44
Beiträge: 128
Wohnort: 408XX
Hi PLZ,
ganz einfach..Fehler auslesen, dann oben links die drei Punkte
anklicken/berühren, dort Fehler löschen....
Mit freundlichem Gruß
Passat


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MLK mit Elm 327 zurücksetzen
BeitragVerfasst: Sonntag 10. November 2019, 17:02 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 6. Oktober 2004, 09:52
Beiträge: 2041
Das kann (fast) jede Freeware: https://www.google.com/search?client=fi ... +clear+dtc

_________________

:verweis: Alles folgende ist Teil der Antwort und wird oben nicht noch mal explizit wiederholt:

Sieh' in die FAQ! Schaue in die Fahrzeugliste, ob Dein Fahrzeug vorhanden ist. Trage Deine Erfahrungen dort ein und hilf so anderen Nutzern!

Ich freue mich über Infos mit Herstellernummern zu VAG Steuergeräten mit CAN TP 1.6/2.0 oder UDS Protokoll wenn die Pinbelegung (Diagnoseleitungen und Spannungsversorgung) bekannt ist.

Nutze PGP für Deine Emails! (PDF lesen)

Dieser Beitrag kann Werbung enthalten.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MLK mit Elm 327 zurücksetzen
BeitragVerfasst: Montag 11. November 2019, 20:25 
Offline

Registriert: Donnerstag 7. November 2019, 23:09
Beiträge: 5
@Passat
Danke für den HInweis mit den drei Punkten, ebenfalls
@Florian,
wo ich den Link zum Video sehen konnte, wie die 3 Punkte aussehen.
Ich habe nämlich KEINE 3 Punkte !
Mein Bild sieht aus wie unten->
Es fehlen die Punkte, welche ich im Video sehen konnte.
Obwohl meine Software als PRO-Version geliefert(heruntergeladen)wurde,
fehlen diese. (Ich habe Torque-Pro-obd2-auto.apk 22,32 MB)
Mal sehen, ob es verschiedene Versionen gibt, oder auch dabei "beschi..en wird.
Ich hatte schon mal Torque light, und glaube, das sah genauso aus.
Eventuell ist beim Überinstallieren ein Fehler passiert, da ich das alte (light) nicht
entfernt habe ?
Werde mal alles löschen und neu insatallieren, bevor ich reklamiere.
Berichte wieder, bis dahin erst mal Gruß.........


Dateianhänge:
Torqe1.jpg
Torqe1.jpg [ 103.09 KiB | 26-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MLK mit Elm 327 zurücksetzen
BeitragVerfasst: Montag 11. November 2019, 20:58 
Offline

Registriert: Donnerstag 27. März 2014, 01:44
Beiträge: 128
Wohnort: 408XX
Hi PLZ ,
also erst auf Fehlercodes gehen, dann auf die 3 Punkte.....ich glaube auch das
bei dir noch irgendetwas von Lite drauf ist....
Mit freundlichem Gruß
Passat


Dateianhänge:
Screenshot_2019-11-11-20-37-02.png
Screenshot_2019-11-11-20-37-02.png [ 201.33 KiB | 22-mal betrachtet ]
Screenshot_2019-11-11-20-46-07.png
Screenshot_2019-11-11-20-46-07.png [ 269.83 KiB | 22-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MLK mit Elm 327 zurücksetzen
BeitragVerfasst: Montag 11. November 2019, 21:25 
Offline

Registriert: Donnerstag 27. März 2014, 01:44
Beiträge: 128
Wohnort: 408XX
Nachtrag:...................................
Welche Version hast du ?
Laut Bewertungsportal gibt es einige Probleme mit der neusten
Version. Ich habe noch eine ältere auf meinem Handy.
Version1.8.205
Es kann auch daran liegen das du keine Löschfunktion hast.
Dann musst du warten bis ein Update kommt...

Mit freundliche Gruß
Passat


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MLK mit Elm 327 zurücksetzen
BeitragVerfasst: Dienstag 12. November 2019, 10:42 
Offline

Registriert: Donnerstag 7. November 2019, 23:09
Beiträge: 5
Ja, danke- :bindafür:
bei Deinem Bild sehe ich ja die 3 Punkte !
auf die es ankommt.
Bin noch am Arbeiten. Eventuell liegt das mit dem Löschen auch an der alten Android-Version.
Ich verwende für das OBD ein altes Gerät, worauf noch die ur-alte Android Version 2.xx läuft.
Ich hatte damals schon mal mit einigen Tricks auf 4.xx hochgepuscht, was aber zu einigen Schwierigkeiten geführt hatte, weshalb ich wieder auf 2.xx herabgeupt hatte.
Android ist ja jetzt schon bei über 10.xx !
Ich werde das mal alles auf die Reihe bringen und
berichte wieder..........


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google [Bot] und 14 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de