www.blafusel.de


  Home  |   Privat  |   Impressum  |   Bücher  |   Computer  |   Mikrocontroller  |   Misc  |   OBD  |   Forum
Aktuelle Zeit: Donnerstag 18. August 2022, 02:23

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Diagnose alter Daimler
BeitragVerfasst: Sonntag 23. Januar 2011, 13:13 
Offline

Registriert: Sonntag 23. Januar 2011, 12:54
Beiträge: 1
Hallo zusammen,

ich bin vor 7 Jahren im Rahmen meiner ersten OBD-Gehversuche schon einmal auf dieses Forum gestoßen, da gab es leider die tollen Interfaceanleitungen noch nicht und ich musste mein erstes Kabel kaufen. Inzwischen bin ich nach dem Studium Funktionsentwickler beim Daimler und die Faszination hat noch nicht nachgelassen (So kommt man nämlich noch an gaaaanz andere Sachen aus dem Steuergerät). Ich finde es toll, dass Menschen wie Florian sich die Mühe machen anderen Leuten die Details zu erklären - er könnte ja auch einfach auf sein Buch verweisen. Zum "Schrauben" gehört inzwischen die Elektronik einfach dazu. Anleitungen wie man Nockenwellen austauscht gibt es genug, doch die "neuen" Disziplinen sind unterrepräsentiert. Deswegen ein großes Lob ;)

Aber das soll jetzt nicht Thema sein. Im Forum sind immer wieder Fragen nach alten Daimlern aufgetaucht. Die Kommunikation läuft über K-Lines (von der L hätte ich jetzt noch nix gehört) und sollte damit grundsätzlich mit dem Interface laufen. Die 124er lassen sich noch mit einer LED und einem Widerstand zum "Blinken" überreden, die folgenden 10 Jahre bis zur OBD2 jedoch nicht. Auf meiner Suche bin ich auf ein Tool eines Russen gestoßen. Ich habe es noch nicht ausprobiert, werde jedoch genau das in nächster Zeit tun. Dazu habe ich sicherheitshalber ein zweites Steuergerät gekauft, was zuerst trocken getestet werden soll.

Ein paar Screenshots gibt es hier: http://gearheads.in/showthread.php?1035 ... er-Scanner
Bei der erstmaligen Nutzung wird eine Config-Datei geschrieben, aus der der Entwickler die passenden Kommunikationsparameter lesen kann und diese einem zuschickt.

Das könnte die Lösung für die nicht funktionierende Kommunikation mit alten Mercedes sein. Hat das jemand schon probiert? Ansonsten werde ich euch in nächster Zeit auf dem Laufenden halten.

Viele Grüße,

Mosinger


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Diagnose alter Daimler
BeitragVerfasst: Montag 24. Januar 2011, 11:10 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 6. Oktober 2004, 09:52
Beiträge: 2113
Infos zum Tool kann ich nicht liefern, aber:

Mosinger hat geschrieben:
Dazu habe ich sicherheitshalber ein zweites Steuergerät gekauft, was zuerst trocken getestet werden soll.


An Pinouts und Gerätenummern wäre ich und andere sicher interessiert. Einfach hier ins Forum posten. search.php?keywords=pinout&terms=all&author=&sc=1&sf=all&sk=t&sd=d&sr=posts&st=0&ch=300&t=0&submit=Suche

_________________

:verweis: Alles folgende ist Teil der Antwort und wird oben nicht noch mal explizit wiederholt:

Sieh' in die FAQ! Schaue in die Fahrzeugliste, ob Dein Fahrzeug vorhanden ist. Trage Deine Erfahrungen dort ein und hilf so anderen Nutzern!

Ich freue mich über Infos mit Herstellernummern zu VAG Steuergeräten mit CAN TP 1.6/2.0 oder UDS Protokoll wenn die Pinbelegung (Diagnoseleitungen und Spannungsversorgung) bekannt ist.

Nutze PGP für Deine Emails! (PDF lesen)

Dieser Beitrag kann Werbung enthalten.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de