www.blafusel.de


  Home  |   Privat  |   Impressum  |   Bücher  |   Computer  |   Misc  |   OBD  |   Forum
Aktuelle Zeit: Donnerstag 4. Juni 2020, 03:49

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Bus Signal einfach testen
BeitragVerfasst: Mittwoch 20. Juni 2018, 18:14 
Offline

Registriert: Freitag 7. Mai 2010, 15:01
Beiträge: 17
Hallo,

ich habe einen Skoda Octavia Bj 1998 mit dem Steuergerät
TYP 1U  1.8 Liter mit 92 KW
Originalteilenummer Motorsteuergerät -06A906018AM Bosch -0261204681

Außerdem habe ich ein Bluetooth VAG Fahrzeugdiagnoseinterface mit WBH-Diag Pro Modell B

Nun meine Frage: Kann ich mit diesem Fahrzeugdiagnoseinterface bei ausgeschalteter Zündung sehen, ob der BUS ein- schläft an einer LED , oder muß ich eine Fehlersuche mit Oszilloskop einem an den Pins machen.

Ich suche eine einfache Methode um Bus Aktivität festzustellen.

Oder soll ich so vorgehen?

An der ODB2-Buchse an die Pins 14 oder 6 gegen Masse (GND).
Ist alles ruhig sollte da ein mittlerer Pegel von +5 Volt sein.
Bei Aktivität des Busses High-Low Pegel 0-12 Volt.
Allerdings dauert es sehr lange bis alle CAN-Module am CAN-Bus "eingeschlafen" sind.

 
Pin Signal Description
4 CGND GND
5 SGND GND
6 CAN High
14 CAN Low
16 +12V Battery Power

Für einen Link bin ich dankbar.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bus Signal einfach testen
BeitragVerfasst: Donnerstag 21. Juni 2018, 00:13 
Offline

Registriert: Donnerstag 27. März 2014, 01:44
Beiträge: 139
Wohnort: 408XX
Hi Michael, wie ich sehe hat der Tausch vom Motorsteuergerät wohl nicht
dein Problem mit der Batterie gelöst.
Ob man ein Can-Bus mittels OBD Interface im Ruhemodus
überprüfen kann...ich sage mal.. nein.( lasse mich aber gerne eines Besseren belehren )
Ein Interface wartet auf Signale und gibt Befehle zum handeln weiter, also nichts
mit Ruhemodus.
Es bleibt da nur die Oszilloskopmessung.
Man kann den Can-Bus auch akustisch überwachen, dabei wird das Signal dann
auch ohne Zündung ein hörbar.

Mit freundlichem Gruss
Passat


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bus Signal einfach testen
BeitragVerfasst: Freitag 22. Juni 2018, 18:30 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 6. Oktober 2004, 09:52
Beiträge: 2058
Kommt drauf an, was man wirklich wissen will. Die Stromaufnahme kann man mit einem Multimeter messen. Die sollte eigentlich deutlich gegen 10 mA gehen im Ruhemodus, da die ECU ja auf nichts "aufpassen" muß und nur etwas Standby-Strom aufnehmen wird und die Summe aller Ströme ca. 0,1 A sein sollte bei Zündung aus. Bis zum Standby kann es aber dauern, denn die Kühlmitteltemperatur muß überwacht werden.

_________________

:verweis: Alles folgende ist Teil der Antwort und wird oben nicht noch mal explizit wiederholt:

Sieh' in die FAQ! Schaue in die Fahrzeugliste, ob Dein Fahrzeug vorhanden ist. Trage Deine Erfahrungen dort ein und hilf so anderen Nutzern!

Ich freue mich über Infos mit Herstellernummern zu VAG Steuergeräten mit CAN TP 1.6/2.0 oder UDS Protokoll wenn die Pinbelegung (Diagnoseleitungen und Spannungsversorgung) bekannt ist.

Nutze PGP für Deine Emails! (PDF lesen)

Dieser Beitrag kann Werbung enthalten.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 7 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de