www.blafusel.de


  Home  |   Privat  |   Impressum  |   Bücher  |   Computer  |   Misc  |   OBD  |   Forum
Aktuelle Zeit: Montag 1. Juni 2020, 23:23

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Dienstag 18. Dezember 2018, 13:34 
Offline

Registriert: Dienstag 18. Dezember 2018, 12:58
Beiträge: 1
Hallo an die Community.

Ich habe folgende Teile gekauft

K²L901 OBD USB KKL Diagnoseinterface Eberspächer (EDiTH)
USB Adapter
+
Breakout Kabel

und möchte meine Eberspächer Standheizung B5WS HYDRONIC 5 auslesen mit der eigenen EDiTH Software oder mit der älteren KD2000.

Die Verkabelung ist wie folgt:

USB-OBD Adapter -> Breakoutkabel Stecker auf Buchse (Klemmen für +(rt)/-(sw)/K-Line(gr)) also direkt mit der Standheizung verbunden.

Eingeschaltet wird die Standheizung an einer GSM-Modulsteuerung von Conrad.
Das Problem ist, dass die Heizung ab und zu mal nicht startet und ich gerne die Fehlercodes auslesen möchte.

Das Hauptproblem an der ganzen Geschichte ist, dass mir die Eberspächer Software Timeout anzeigt bei der Abfrage bzw. egal was ich via Software ausführe.

Ich habe alles laut Manual installiert und alle FAQs probiert (Niedriger COM-Port, FTDI Treiber nach Anleitung + FTDI Tool usw.) und bekomme weiterhin die Timeouts.
Der Adapter wird an einem Windows 7 Notebook betrieben.

Kann mir da jemand weiterhelfen oder irgendwelche Tipps geben wie ich das zum laufen bekomme?

Danke schon mal Vorab

Gruß Rob


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 19. Dezember 2018, 21:05 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 6. Oktober 2004, 09:52
Beiträge: 2058
Ein serielles Interface kann helfen.

_________________

:verweis: Alles folgende ist Teil der Antwort und wird oben nicht noch mal explizit wiederholt:

Sieh' in die FAQ! Schaue in die Fahrzeugliste, ob Dein Fahrzeug vorhanden ist. Trage Deine Erfahrungen dort ein und hilf so anderen Nutzern!

Ich freue mich über Infos mit Herstellernummern zu VAG Steuergeräten mit CAN TP 1.6/2.0 oder UDS Protokoll wenn die Pinbelegung (Diagnoseleitungen und Spannungsversorgung) bekannt ist.

Nutze PGP für Deine Emails! (PDF lesen)

Dieser Beitrag kann Werbung enthalten.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 16 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de