www.blafusel.de


  Home  |   Privat  |   Impressum  |   Bücher  |   Computer  |   Misc  |   OBD  |   Forum
Aktuelle Zeit: Freitag 5. Juni 2020, 22:57

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: CAN Projekt Arduino
BeitragVerfasst: Mittwoch 14. Oktober 2015, 14:18 
Offline

Registriert: Mittwoch 14. Oktober 2015, 13:54
Beiträge: 1
Hallo, ich bin neu hier und auch noch neu auf dem Gebiet CAN bzw. OBD.

Ich arbeite gerade an einem Projekt mit einem Arduino UNO und einem Seeed CAN Shield. Ich möchte damit an meinem Audi TT 8N quattro bj.99 die serienmäsige Allradsteuerung ersetzen. Hardware und Software steht nun schon in sofern dass ich folgende Schritte erreicht habe:
- Steuerung der originalen Hardware Vordruckpumpe und Schrittmotor (Stellt den Öldruck über eine Nadel)
- Abchaltbedingungen für Pumpe & Schrittmotor durch Handbremse und Bremse (Analoges Signal)
- Kraftschluss zur Hinterachse lässt sich über einen Poti einstellen.
- CAN Botschaften kommen plausibel am Arduino an und werden auf Konsole ausgegeben.

Meine Frage an euch bezieht sich aber nicht auf die Seite Arduino zu Hinterachse, sondern darauf dass ich den Poti jetzt durch einen aus CAN-Signalen errechneten Wert ersetzen möchte. Also die Seite Arduino zu Motorsteuergerät.
Wie oben schon gesagt kann ich die CAN-Signale schon anzeigen die am originalen Stecker zum Allradsteuergerät kabelbaumseitig ankommen.
Gehe ich richtig in der Annahme, dass ich hier keine Ausgabe von Sensordaten anstoßen muss sondern die Daten generell auf dem Antiebs-CAN liegen?
Habe ich hier überhaupt ein KW1281 oder KW2000 Protokoll?
Wenn nicht wie finde ich heraus welche Message was besagt?

Ich hoffe euch reichen die Informationen und dass ich mein Problem verständlich formuliert habe...


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CAN Projekt Arduino
BeitragVerfasst: Samstag 17. Oktober 2015, 08:29 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 6. Oktober 2004, 09:52
Beiträge: 2058
Auch wenn's nicht die Frage war: Ich gehe davon aus, daß dadurch die ABE erlischt. Also nur noch auf abgesperrten Privatgelände fahren.

CAN Botschaften zu entschlüsseln ist mühsam. Man muß ausprobieren, was passiert, wenn eine Botschaft auf dem Bus gesendet wird und daraus Rückschlüsse ziehen. Oder sehen, welche Botschaft gesendet wird, wenn ein Ereignis eintritt.

_________________

:verweis: Alles folgende ist Teil der Antwort und wird oben nicht noch mal explizit wiederholt:

Sieh' in die FAQ! Schaue in die Fahrzeugliste, ob Dein Fahrzeug vorhanden ist. Trage Deine Erfahrungen dort ein und hilf so anderen Nutzern!

Ich freue mich über Infos mit Herstellernummern zu VAG Steuergeräten mit CAN TP 1.6/2.0 oder UDS Protokoll wenn die Pinbelegung (Diagnoseleitungen und Spannungsversorgung) bekannt ist.

Nutze PGP für Deine Emails! (PDF lesen)

Dieser Beitrag kann Werbung enthalten.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de