www.blafusel.de

  Home  |   Privat  |   Impressum  |   Bücher  |   Computer  |   Misc  |   OBD  |   Forum translatetraduiretraducirtradurrevertalentraduzir??????????µetaf??????
tip FAQ
KFZ-Diagnose mit OBD
Das OBD III Märchen
Fahrzeugliste
K²L901 USB KKL Interface
WBH BT5
WBH-Diag Pro
WBH-Diag Software
NEU WBH-Diag STG-Liste
Modifikationen
K-Leitung Signalqualität
KW 1281 Protokoll
VAG KW 2000 Protokoll
VAG Protokollkompatibilität
Besonderheiten
PIDs (OBD II)
NEU VAG Fehlercodes
Softwareverzeichnis
LKW Adapter 24 V
▼ Ältere Projekte [+]
▼ Plug & Play / Testcenter [+]
Fremdprojekte

Anzeige/Werbung
Deutsch Deutsche Beschreibung
English English Description


Deutsch

WBH-Diag Pro: Protokollinterpreterchip für VAG KW 1281 und KW 2000 ("KW 2089")

Inhalt

Einführung
Funktionsübersicht
Firmware Update
TP 1.6, UDS


Einführung

WBH-Diag pro Diagnosechip ATmega328 für KW1281 KWP1281 KW2089 KWP2089 CAN Mit dem neuen Protokollinterpreterchip WBH-Diag Pro wird die herstellerspezifische Fahrzeugdiagnose (OBD) bei Fahrzeugen aus dem VAG Konzern (VW, Audi, Seat usw.) preiswert, wesentlich vereinfacht und zuverlässiger, da unabhängig von der Hardware des Diagnosetools.

Herzstück ist ein Mikrocontroller, welcher die komplette Protokollsteuerung (KWP1281, KWP2000 via K-Leitung und via CAN TP 2.0) übd die K- und L-Leitung zum Fahrzeug kontrolliert. Ab Version 2.0 wird auch das Protokoll KW 2000 unterstützt. Dieses wird häufig als "KW 2089" bezeichnet. Warum dies so ist, und warum das im Grunde nicht korrekt ist, steht bei der Protokollbeschreibung. Die Software auf dem Diagnosetool muß sich weder um die zeitkritische Initialisierung, noch um die Protokollebene oder das Timing kümmern. Der µC sorgt ebenfalls dafür, dass eine einmal aufgebaute Verbindung zum Fahrzeug aufrechterhalten bleibt. Vorbei sind die Zeiten, in denen Probleme beim Timing durch die Ansteuerung der Schnittstelle (z. B. bei USB) zum Verbindungsabbruch führten oder erst gar keine Verbindung zum Fahrzeug zustande kommen ließen.

Bereits mit einem einfachen Terminalprogramm kann der Diagnosechip angesprochen werden und Fahrzeugdaten lassen sich abfragen. Dank der einfachen Befehlslogik lassen sich deshalb ohne hohen Aufwand und ohne Studium des Diagnoseprotokolls individuelle Diagnoseprogramme schreiben, die für den jeweiligen Einsatzzweck optimiert sind. So ist es möglich, Software für jedes Betriebssystem (z. B. Windows, Windows Mobile, Unix, Apple) und jede Hardware (PDA, Laptop, CarPC usw.) zu erstellen. Als Softwareentwickler können Sie sich dann ganz auf die Funktionen Ihres Diagnosetools konzentrieren.

Funktionsübersicht

VAG 2x2 WBH-Diag Pro agiert als Protokollinterpreter zwischen Diagnosetool und Fahrzeug.
Fahrzeugseitig wird er an die Diagnoseleitung(en) angeschlossen. Dies sind die K- und L-Leitung. Bei VAG können diese Leitungen entweder über den als VAG 2x2-Stecker bezeichneten Anschluß abgegriffen werden, der sich oft im Motorraum befindet oder über die genormte OBD II Buchse im Fahrgastraum.

Ab Version 2.0 wird auch die Messung von sechs unabhängigen Analogspannungen unterstützt. So ist es möglich, beispielsweise zusätzliche Meßgeber auf Basis von Widerstand-/Spannungsänderungen (Temperatur, Druck usw.) anzuschließen und vom Diagnoseprogramm auswerten zu lassen.

Ab Version 2.2 können drei digitale Ausgänge separat angesteuert werden, um beispielsweise angeschlossene Aktoren zu steuern.

Dank Bootloader kann die Firmware einfach aktualisiert werden.

CANaBIßMit Version 3.0 wurde die Pinbelegung geändert. Es werden jetzt vier analoge Eingänge und vier digitale Ausgänge unterstützt.
Weiterhin ist nun auch der Anschluß an den CAN Datenbus möglich. Protokolle zur Fahrzeugdiagnose hierüber sind aber noch nicht implementiert. Der WBH-Diag Pro kann aber den Datenverkehr auf dem CAN Bus protokollieren (wird auch als Sniffer, Lawicel- oder Rohdaten-Modus bezeichnet) und Datenpakete senden. Mit der einfachen Freeware CANaBIß (Download) können Sie die CAN Daten bequem einlesen.

Version 4.0: KW2000 über CAN TP 2.0 wird unterstützt. Die lange Codierung ist noch nicht implementiert.

Das Diagnosetool kommuniziert über eine serielle Schnittstelle (19.200 Baud, 8N1) mit dem WBH-Diag Pro Chip. So ist es möglich, den Chip an viele verschiedene Hardwarekonzepte anzuschließen: z. B. an den seriellen COM-Port eines PCs, die serielle Schnittstelle einer eigenen Mikrocontrollerapplikation oder via Bluetooth an einen PDA etc.

Gesteuert werden die Funktionen des WBH-Diag Pro über reguläre AT-Befehle, die als Klartextzeichen vom Diagnosetool an den Chip gesendet werden. Mit diesen Befehlen kann der Chip konfiguriert werden oder die Verbindung zu einem Steuergerät im Fahrzeug wird aufgebaut.
Hat WBH-Diag Pro eine Verbindung zu einem Steuergerät hergestellt, können die folgenden Funktionen der Fahrzeugdiagnose genutzt werden (so weit vom jeweiligen Steuergerät unterstützt):

  • Meßwerte auslesen
  • Einzelmeßwert auslesen
  • Fehlercodes (DTCs) auslesen
  • Fehlercodes löschen
  • Readinesscode ermitteln
  • Softwarekonfiguration
  • Kanalanpassung
  • Login
  • Grundeinstellung
  • Stellglieddiagnose
Eine komplette Übersicht der Steuerbefehle und Befehle zum Diagnosezugriff sowie eine Beispielschaltung für ein serielles Diagnoseinterface finden Sie im PDF Datenblatt (Deutsch). Eine Liste von Fahrzeugen, an denen der WBH-Diag Pro bereits getestet wurde, kann in der Fahrzeugdatenbank eingesehen (und ergänzt) werden.

WBH-Diag Pro Demo Im Datenblatt finden Sie eine Schaltung inkl. einfachem Platinenlayout für ein serielles Diagnoseinterface. Da die Kommunikation zwischen PC und Diagnoseinterface keinerlei zeitkritischen Abläufe mehr beinhaltet, können Sie dieses serielle Interface auch problemlos an einen billigen USB-Seriell-Wandler anschließen, wenn Sie keinen RS232 Port mehr an Ihrem PC/Laptop haben.
Noch eleganter ist der WBH BT5 mit Bluetooth: Vermeiden Sie Kabelgewirr und nutzen Sie auch Ihren PDA oder Ihr Telefon für die Fahrzeugdiagnose..

Eine kleine Beispielapplikation in PureBasic zeigt Ihnen, wie Sie ein eigenes Programm erstellen können, um Daten mit dem WBH-Diag Pro auszulesen: Download WBH-Diag Pro Demo (inkl. Sourcecode) (14 KB).

Mit dem kostenlosen Programm WBH-Diag ab Version 1.00 stehen Ihnen sämtliche Diagnosefunktionen unter Windows in einer komfortablen Benutzeroberfläche zur Verfügung. Bitte beachten Sie: Diese Diagnosesoftware gehört nicht zum Leistungsumfang des WBH-Diag Pro sondern stellt ein unabhängiges Produkt dar.

Firmware Update

Die Firmware Version 2.4 können Sie mit dem Bootloader selber auf den Chip übertragen. Voraussetzung ist, daß der Chip bereits einen Bootloader besitzt. Dies ist der Fall, wenn Sie die Firmwareversion 2.1 nutzen. Für ältere Versionen gibt es ein Upgrade bzw. ein Update. Ein Update auf Version 3.0 wird nicht angeboten, da sich die Pinbelegung geändert hat.
Download Firmware Version 2.4 (9.4.2013) (ca. 200 KB) als ZIP-File inkl. Anleitung.

Update Firmware Version 4.6: Dieses Update ist nur für die Chips geeignet, die bereits Firmware 3.0 oder neuer besitzen!
Download Firmware Version 4.6 (1.2.2016) als ZIP-File inkl. Anleitung.

TP 1.6, UDS

Die derzeitige Firmware unterstützt die Protokolle wie oben genannt. TP 1.6 ist nicht implementiert - auch kein wenig. Ebenso wird UDS nicht unterstützt. Welches Protokoll ein Fahrzeug nutzt, entzieht sich meiner Kenntnis. Ich kenne leider auch keine Liste - würde mich freuen, wenn jemand eine hat und mir gibt. Wenn die Software WBH-Diag (oder eine andere geeignete) eine Verbindung zum Protokollchip WBH-Diag Pro aufbauen kann (Chipkennung wird angezeigt, Verbindungsaufbau zum Auto wird getestet, LEDs blinken wie vorgesehen), dann ist der Chip und die Installation in Ordnung aber es kann keine Diagnoseverbindung hergestellt werden. Vermutlich, weil das Protokoll der Steuergerätes nicht unterstützt wird. Oder weil ein Fehler in der Implementierung der unterstützten Protokolle vorliegt. Das kann auch sein, ich kann leider nicht alle Steuergeräte und Kombinationen testen. Aber wahrscheinlicher ist der erste Fall: "falsches" Protokoll.

Es wird irgendwann auch Unterstützung für TP 1.6 und UDS geben, denke ich. Geplant ist es, aber es gibt keinen Zeitplan und es wird mit Sicherheit nicht morgen sein. Es wird nicht möglich sein, ein Update des jetzigen Chips durchzuführen, da in diesem kein weiterer Speicherplatz frei ist. Ein Hardwareupgrade ist also erforderlich. Das kostet zusätzliche Entwicklungszeit.


English

WBH-Diag Pro: protocol interpreting chip for VAG KW 1281 and KW 2000

Content

Introduction
Features
Firmware Update


Introduction

With the new protocol interpreter chip WBH-Diag Pro is the vehicle manufacturer-specific diagnostic (OBD) for vehicles from the VAG Group (VW, Audi, Seat, etc.) cheap, reliable and much easier, because regardless of the hardware diagnostic tools.

The heart of it is a microcontroller, which is complete control the protocol (KWP1281 and KWP2000) to the vehicle inspected. The software on the diagnostic tool must be neither the time-critical initialization, nor the protocol level, or worry about the timing. The µC ensures likewise for the fact that a once developed connection to the vehicle remains maintaining. Past are the times, in which problems led with timing by the interface (e.g. with USB) to the break or let only no connection to the vehicle come.

Already with a simple terminal program the diagnostic chip can to be addressed and vehicle specifications left to query itself. Owing to the simple command logic therefore individual diagnostic programs can be written without high expenditure and without study of the protocol, which are optimized for the respective targeted application. Like that it is possible, to provide software for each operating system (e.g. Windows, Windows Mobile, Unix, Apple) and each hardware (PDA, Laptop, CarPC etc.). As software developers you can concentrate then completely on the functions of your diagnostic tools.

Features

WBH-Diag Pro acts as interpreter between vehicle protocol and diagnostics tool.
Vehicle-laterally it is attached to the diagnostic line(s). These are the K and L-line. For VAG cars these lines can be tap either over the connection called VAG 2x2-Plug, that often are in the engine compartment or over the standardized OBD II socket in the passenger compartment.

From version 2.0, the measurement of six independent analog voltages is supported. It is possible, such as additional measurement transmitter based on changig the voltage or resitance (temperature, pressure, etc. to join) and can be evaluated by the diagnostic program.

In Version 2.2 the control of three digital outputs is added to manage a electrical load for example.

With Version 3.0 the number of analog inputs and of digital outputs is four for each. Since Version 3.0 CAN is supported as a sniffer tool (a car diagnostic protocol is not implemented yet).

With Version 3.7 CAN diagnostic protocol TP 2.0 is implemented (only connect, read ECU info and reas measured values. Plus: read and clear DTCs, read Readinesscode, channel adaption) as an alpha version. The diagnostic tool communicates over a serial interface (19,200 Baud, 8N1) with the WBH-Diag Pro chip. Like that it is possible to attach the chip to many different hardware concepts: e. g. to the serial COM port of a PC, the serial interface of an own micro controller application or via Bluetooth to a PDA etc.

The functions of the WBH-Diag Pro are controlled via regular AT commands, which are sent as plain language characters by the diagnostic tool to the chip. With these instructions the chip can be configured or the connection to a controller in the vehicle will be built etc.
If WBH-Diag Pro made a connection to a controller, the following functions of the vehicle diagnosis can be used:

  • Read measured values
  • Read single measured values
  • Read diagnostic trouble codes (DTCs)
  • Clear DTCs
  • Read the Readinesscode
  • Software configuration
  • Channel adaptation
  • Login
  • Basic settings
  • Output test
A complete overview of the control instructions and instructions to the diagnostic access as well as an example circuit for a serial diagnostic interface you will find in the PDF data sheet (English).
A list of vehicles, at which the WBH-Diag Pro was already tested, can become seen (and supplemented) in the vehicle database.

You find an example application for a serial diagnostic interface in the data sheet. You can use it without problems with a simple USB-Serial-Adaptor.
As special there is also a WBH BT5 with Bluetooth.

A small example application (programmed with PureBasic) shows you, how you can prepare their own program, in order to pick data out with the WBH-Diag Pro: Download WBH-Diag Pro Demo (incl. source code) (14 KB).

With the free program WBH-Diag from version 1.00 all diagnostic functions are available under Windows in a comfortable user interface. Please note: This diagnostic software is not part of the scope of the WBH-Diag Pro. It is an independent product.

Firmware Update

You can update to the actual firmware by yourself with the integrated bootloader on the chip. A prerequisite is that the chip already has a bootloader. This is the case when you use the firmware version 2.1. For older versions, there is a upgrade or an update.
Download Firmware Version 2.4 (9.4.2013) (ca. 200 KB) as ZIP-File incl. manual.

Update firmware version 4.6: This update is only for the chips already have the firmware 3.0 or newer! A later downgrade is not offered.
Download Firmware Version 4.6 (2/1/2016) as a ZIP file including instructions.