www.blafusel.de

  Home  |   Privat  |   Impressum  |   Bücher  |   Computer  |   Misc  |   OBD  |   Forum

Fahrzeugdiagnose mit OBD II Fahrzeugdiagnose mit OBD II: Grundlagen, Protokolle und praktische Anwendungen mit Arduino und Raspberry Pi
Florian Schäffer, Elektor, 10/2020, ca. 376 S., € 39,80, ISBN 9783895763915


OBD-2 Adapter zur Fahrzeugdiagnose

Inhalt

Einführung
OBD-2 Stecker

Einführung

OBD-2 (oder auch OBD-II bzw. OBD2/OBDII) steht für On Board Diagnose der zweiten Entwicklungsstufe. Gemeint ist damit ein Anschluß für Diagnosegeräte an die Autoelektrik. Da Heute immer mehr von Boardelektronik gesteuert wird, werden im System auch auftretende Fehler gespeichert, die dann in der Werkstatt ausgelesen werden können. Außerdem besteht die Möglichkeit, Parameter zu verändern (bekanntestes Beispiel ist vermutlich die Tachomanipulation). Von Audi kursiert in der P2P Tauschbörse eMule das PDF On-Board-Diagnose-II Konstruktion und Funktion, welches einen guten Überblick über das Konzept von OBD gibt und zahlreiche Fahrzeug-Sensoren und Systemkomponenten, sowie deren Arbeitsweise beschreibt..

Fachwerkstätten haben natürlich spezielle Geräte, die für den normalen Autofahrer indiskutabel teuer sind. Was aber, wenn Sie selber Öl wechseln können und nun vor dem Problem stehen, den Ölwechsel der Serviceintervallanzeige mitzuteilen, damit Sie dann wieder zum richtigen Zeitpunkt auf den nächsten Ölwechsel hingewiesen werden können? Dafür und für viele andere nette Spielereien benötigt auch der Selbstbastler Zugriff auf den Boardcomputer, will er nicht in die überteuerte Hersteller-Werkstatt gehen, um zu erfahren, welche Fehlercodes aufgelaufen sind etc.

Unterscheiden muß man zwischen OBD II und der herstellerspezifischen Diagnose, welche oft als OBD oder auch (fälschlicherweise) als OBD I bezeichnet wird:

  • OBD II ist primär eine abgasrelevante Diagnose bei der es (etwas vereinfacht ausgedrückt) darum geht, staatlichen Kontrollstellen eine schnelle Überprüfung zu ermöglichen, ob das Auto umweltschädliche Fehler im System erkannt hat. Es gibt zahlreiche Standards, die den Kommunikationsablauf definieren. Diese Protokolle sind öffentlich verfügbar. Über OBD II sind (bis auf das Löschen der gespeicherten Fehler) keine schreibenden Änderungen im System möglich. Für OBD II gibt es nur die eine genormte Schnittstelle. Die vom Fahrzeug unterstützten Messwerte (PIDs) sind genormt und stammen aus dem Motorsteuergerät (MSG/ECU).
  • Die herstellerspezifische Diagnose ist eine Diagnosemöglichkeit des Fahrzeugherstellers. Auch ältere Fahrzeuge, die kein OBD II haben, verfügen oft darüber. Es gibt keinerlei Standard. Jeder Hersteller kann sein eigenes Protokoll-Süppchen kochen und tut das auch. Über diese Diagnose sind zahlreiche lesende und vor allem schreibende Vorgänge möglich, um detaillierte Fehler auch zu nicht abgasrelevanten Komponenten abzufragen oder Konfigurationsänderungen in der Software vorzunehmen. Entsprechend viele verschiedene Programme existieren. Für die Diagnoseschnittstelle kann der Hersteller eine eigene phantasievoll gestaltetet Buchse vorsehen oder auch Leitungen an der OBD II Buchse (mit-) nutzen. Welche Messwerte geliefert werden, obliegt dem Hersteller - oft sind es die gleichen, wie auch bei OBD-2, es können aber auch davon abweichende, zusätzliche Werte verfügbar sein. Die Genauigkeit ist ebenfalls vaiabel (s. Besonderheiten). Es können teilweise Daten verschiedener Steuergeräte abgefragt werden.

Ob ein Auto OBD II hat, ist nicht sicher zu sagen. Die Fahrzeugliste hilft. Das Vorhandensein einer OBD II-Buchse ist kein sicheres Indiz! OBD II wurde in Europa wie folgt Pflicht:

  • ab 1.1.2000 für Benziner
  • ab 1.1.2003 für Diesel und Gas
  • ab 1.1.2005 für LKW
Grundsätzlich geht es bei den Jahresangaben, ab denen ein Auto sehr wahrscheinlich OBD II hat, nicht um das Baujahr, sondern um das Modelljahr! Es ist also entscheidend, wann das Fahrzeugmodell neu auf den Markt kam und nicht, wann das individuelle Fahrzeug gebaut wurde. Es kann aber sein, daß auch ältere Fahrzeuge bereits OBD II oder Teile davon implementiert haben, da die Vorschriften in den USA länger existieren und viele Modelle (mit OBD II) dorthin exportiert wurden, die unverändert auch auf dem Europäischen Markt erschienen.

OBD-2 Stecker

Jetzt gibt es nur noch ein Problem: Natürlich konzipierte man bei der Schaffung des OBD-Standards keinen Stecker für den Bordcomputeranschluß, wie man ihn im Elektrobastelladen um die Ecke bekommt. Da könnte ja jeder das Ding nachbauen und die Werkstatt umgehen. .

OBD-2 Buchse

Abgebildet ist die OBD-2 Buchse, wie sie im Auto zu finden ist (Draufsicht):
OBD-2 Buchse

PinBeschreibung
2J1850 Bus+
4Fahrzeug Masse
5Signal Masse
6CAN High (J-2284)
7ISO 9141-2 K Ausgang
10J1850 Bus
14CAN Low (J-2284)
15ISO 9141-2 L Ausgang
16Batterie-Spannung +12V

Es gibt bei VAG auch noch ältere Anschlüsse, die aus zwei zweipoligen Steckern bestehen. Diese sind meistens im Motorraum zu finden (abgebildet: Draufsicht Buchse im Motorrraum):
alte OBD Anschlüsse

SteckerfarbePinBeschreibung
weiß1ISO 9141-2 K Ausgang
weiß2ISO 9141-2 L Ausgang
schwarz3Batterie-Spannung +12V
schwarz4Fahrzeug Masse