www.blafusel.de


  Home  |   Privat  |   Impressum  |   Bücher  |   Computer  |   Misc  |   OBD  |   Forum
Aktuelle Zeit: Montag 10. August 2020, 12:03

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 53 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Sonntag 28. März 2010, 07:42 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 6. Oktober 2004, 09:52
Beiträge: 2068
Das Angebot lautet €60,-/h
Ich weiß nicht, was daran unverschämt ist. Das ist günstig!

Arbeiten Sie vielleicht für umsonst, um Ihren Lebensunterhalt zu sichern?

Als Selbständiger muß man die Preise auch kalkulieren. So setzt sich ein Preis bspw. zusammen aus

  • Umsatzsteuer etc.
  • Versicherungsbeiträge (Rente, KV)
  • weitere Nebenkosten der Gewerbeausübung
  • notwendige Kommunikation in der man u. a.
    • sich freche Antworten anhören
    • Angebotsanfragen "verstehen"
    • Absprachen treffen
    • im Forum sich "rechtfertigen" muß
  • Einrichtung und Aufbau der Entwicklungsumgebung, denn die liegt nicht immer bereit, denn das Projekt ist abgeschlossen
  • reine Arbeitszeit für die Entwicklung
  • Test und Dokumentation
  • meist auftretende Rückfragen und weitergehende Änderungen abarbeiten, die ursprünglich eigentlich gar nicht vorgesehen waren

Auch wenn im Internet eine Mentalität herrscht, daß es alles umsonst oder billig gibt, so kann und will und werde ich mich nicht daran beteiligen. Warum soll ich für fremde Leute meine Preise reduzieren, für umsonst arbeiten oder gar illegal tätig sein, wenn ich keine Steuern abführe, um den Preis zu drücken und "Freundschaftsdienste" anzubieten?

Auch wenn es unverschämt klingt: Das habe ich nicht nötig.

_________________

:verweis: Alles folgende ist Teil der Antwort und wird oben nicht noch mal explizit wiederholt:

Sieh' in die FAQ! Schaue in die Fahrzeugliste, ob Dein Fahrzeug vorhanden ist. Trage Deine Erfahrungen dort ein und hilf so anderen Nutzern!

Ich freue mich über Infos mit Herstellernummern zu VAG Steuergeräten mit CAN TP 1.6/2.0 oder UDS Protokoll wenn die Pinbelegung (Diagnoseleitungen und Spannungsversorgung) bekannt ist.

Nutze PGP für Deine Emails! (PDF lesen)

Dieser Beitrag kann Werbung enthalten.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 28. März 2010, 21:46 
Hallo Herr Schäffer!
Das Wort unverschämt würde ich nie verwenden. Deutlich unzufrieden darf ich aber sein. Daß ich es nicht mit Bastler Florian sondern mit Fa. Schäffer zu zun habe, hab ich ja jetzt begriffen. Soviel auch zu "illegal" und "Freundschaftsdienste."

Ich selbst arbeite nicht "für umsonst" :roll: aber gelegentlich sogar kostenfrei bzw. aufpreisfrei, wenn es mein Produkt beim Kunden auf Anhieb besser macht.

Als Profi benötigen Sie ca. 7min um 4 Zeilen zu ändern - und nebenbei telefonieren Sie noch.
Die vorgeschlagenen Änderung hätten das Produkt für Autofahrer deutlich interessanter gemacht. Als Einzelner zahle ich eben nicht diesen Preis und organisiere auch keine Sammelbestellungen.

Diese Bastelei ist mein Hobby. Wenn ich etwas für andere tun kann, tue ich das ohne Absicht, Gewinn zu erzielen.

Ist die Source verfügbar? Dann würde ich es selbst ändern. Auf AT hatte ich zwar keine Lust, aber der Bastelkram soll mal fertig vom Tisch.

Urheberrechte beachte ich übrigens genau, denn auch ich bin gelegentlich Urheber. Wie das mit anderen Interessenten geregelt werden soll, können Sie ja entscheiden.

Btw.: Hallo, danke & tschüß sind im Internet, wo es alles so schön billig gibt offenbar auch ausverkauft...

Entspannte Grüße aus Berlin und einen schönen Abend!

JW


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Montag 29. März 2010, 07:19 
Guten Tag,
ich dachte auch eigentlich das es sich hier um eine PRIVAT Homepage handelt so wie im Impressum auch beschrieben. Ich finde die Ansteuerung auch sagen wir unglücklich gestaltet. Aber bei dem Stundenlohn werde ich lieber eine STD35 kaufen diese ist frei Programmierbar per SMS nach eigenen Wüschen, verfügt ebenfals über GPS und es muss nichts gelötet werden und es besteht 2 Jahre Garantie. Schade ich dachte dies ließ sich auch Kostengünstiger >100€ bewerkstelligen da das Interesse ja auch Hobbymäßig ist und nicht Industriell gedacht wie manche Profilösung(siehe STD35).

In diesem Sinne


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 30. März 2010, 20:58 
Florian hat geschrieben:
.........
[*] notwendige Kommunikation in der man u. a.
  • sich freche Antworten anhören
  • Angebotsanfragen "verstehen"
  • Absprachen treffen
  • im Forum sich "rechtfertigen" muß

War das auf MEINE Anfrage gemünzt oder doch eher ALLGEMEIN?


[*] Einrichtung und Aufbau der Entwicklungsumgebung, denn die liegt nicht immer bereit, denn das Projekt ist abgeschlossen
[*] reine Arbeitszeit für die Entwicklung
[*] Test und Dokumentation
[*] meist auftretende Rückfragen und weitergehende Änderungen abarbeiten, die ursprünglich eigentlich gar nicht vorgesehen waren[/list]

Lieber Florian, diese komischen Rückfragen und weitergehende Änderungen, die ursprünglich nicht vorgesehen waren, rühren aus einem fast unbrauchbaren Lastenheft her. So ein Lastenheft ist eine Grundanforderung, die bei Bastlern eher autistische Formen annimmt.
...........


Schön soweit. Frohe Ostern!


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 31. März 2010, 10:54 
Offline

Registriert: Dienstag 26. Januar 2010, 17:44
Beiträge: 2
hallo,


was kann ich machen wenn am pin 10 nur 0,06V beim anruf ankommen?

das ist nicht normal

habe auch direkt an den pins gemessen und auch gegen die masse vom handy.

was kann da kaputt sein?

wie bekomme ich mit den 0,06V einen transistor geschaltet?


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 23. Oktober 2011, 14:47 
Hallo liebe Leute!

Ich habe mir vor kurzem eine standheizung eingebaut und möchte diese auch mit meinem handy anschalten können.
Die Schaltung auf der Titelseite habe ich nachgebaut.Nun meine Frage ist es richtig das am ausgang A1 dauernd durchgang ist?
Wenn ich das Handy anschliesse und es anrufe wird dieser durchgang einmal kurz unterbrochen und nach dem ersten klingeln wieder dauernd hergestellt. :shock:


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Montag 24. Oktober 2011, 09:29 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 6. Oktober 2004, 09:52
Beiträge: 2068
Falsch herum. Die Relaisausgänge wurden vertauscht.

_________________

:verweis: Alles folgende ist Teil der Antwort und wird oben nicht noch mal explizit wiederholt:

Sieh' in die FAQ! Schaue in die Fahrzeugliste, ob Dein Fahrzeug vorhanden ist. Trage Deine Erfahrungen dort ein und hilf so anderen Nutzern!

Ich freue mich über Infos mit Herstellernummern zu VAG Steuergeräten mit CAN TP 1.6/2.0 oder UDS Protokoll wenn die Pinbelegung (Diagnoseleitungen und Spannungsversorgung) bekannt ist.

Nutze PGP für Deine Emails! (PDF lesen)

Dieser Beitrag kann Werbung enthalten.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 9. November 2011, 21:31 
Offline

Registriert: Mittwoch 9. November 2011, 21:02
Beiträge: 1
Hallo und schönen Abend zusammen!

Habe mir auch die Schaltung nachgebaut.

Ich würde aber noch gerne wissen was sich bei dem S35 jetzt behwährt hat?
Direkt anlöten ohne Akku?

Danke
Grüße
Willi


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 53 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de