www.blafusel.de


  Home  |   Privat  |   Impressum  |   Bücher  |   Computer  |   Misc  |   OBD  |   Forum
Aktuelle Zeit: Donnerstag 24. September 2020, 15:03

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: blaue BT-LED kaputt
BeitragVerfasst: Freitag 30. Oktober 2009, 20:41 
Offline

Registriert: Freitag 30. Oktober 2009, 19:26
Beiträge: 2
Hallo,
bei mir ist die blaue LED kaputt. Ich weiß nicht, wie ich die beim Einlöten kaputt gemacht haben könnte, richtig herum war sie auf jeden Fall drin. Jetzt habe ich im Elektronikladen eine neue gekauft, aber die leuchtet so dunkel, dass man fast nichts erkennen kann. Die Schaltung funktioniert, aber ich hätte gerne auch eine blaue LED die sichtbar ist.
Braucht man da eine low current LED, bei 3,9kOhm an 3,3 Volt bleibt für die LED wirklich nicht mehr viel übrig.
Weiß jemand, wo man eine hellere bekommt ?
Viele Grüße, Stefan


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: blaue BT-LED kaputt
BeitragVerfasst: Sonntag 1. November 2009, 09:18 
Bei reichelt elektronik finest du solche low cost leds.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: blaue BT-LED kaputt
BeitragVerfasst: Samstag 5. Dezember 2009, 21:40 
Hallo Lupo

Rechne doch mal plz den Widerstand nach. 3,9k erscheinen mir hoch. Vllt nen Komma Fahler, also 390 Öhms?

20 mA's an 390 macht 7,8V, an 3,9k also 78 V...

Greetz, Tom


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: blaue BT-LED kaputt
BeitragVerfasst: Samstag 5. Dezember 2009, 22:19 
Offline

Registriert: Freitag 30. Oktober 2009, 19:26
Beiträge: 2
Ich habe natürlich nicht geschrieben, dass ich das WBH-Diag Pro
http://www.blafusel.de/obd/wbhdiagpro_bt_b.html meinte. Im Schaltplan
http://www.blafusel.de/bilder/obd2/wbh-diag_pro/mod-b1.gif
ist ganz klar 3k9 angegeben, das IC bringt sicher auch nicht mehr und Florian wollte beim Entwurf der Schaltung hier wohl keinen Transistor verschwenden. Andere Schaltungen verwenden hier auch low Current, aber halt keiner eine bleue LED und die im Bausatz hat nie geleuchtet
Stefan


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: blaue BT-LED kaputt
BeitragVerfasst: Sonntag 6. Dezember 2009, 09:47 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 6. Oktober 2004, 09:52
Beiträge: 2071
3,9k ist schon richtig. Dadurch leuchtet die LED (die sonst sehr hell wäre) nur so schwach, wie auch die anderen LEDs. Rechnerisch reicht ein R von 10 Ohm aus: R=U/I => 0,01 V / 0,02 = 0,05 Ohm => 10 Ohm. Das geht, dann ist blau aber eben viel zu hell.

_________________

:verweis: Alles folgende ist Teil der Antwort und wird oben nicht noch mal explizit wiederholt:

Sieh' in die FAQ! Schaue in die Fahrzeugliste, ob Dein Fahrzeug vorhanden ist. Trage Deine Erfahrungen dort ein und hilf so anderen Nutzern!

Ich freue mich über Infos mit Herstellernummern zu VAG Steuergeräten mit CAN TP 1.6/2.0 oder UDS Protokoll wenn die Pinbelegung (Diagnoseleitungen und Spannungsversorgung) bekannt ist.

Nutze PGP für Deine Emails! (PDF lesen)

Dieser Beitrag kann Werbung enthalten.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de