www.blafusel.de


  Home  |   Privat  |   Impressum  |   Bücher  |   Computer  |   Misc  |   OBD  |   Forum
Aktuelle Zeit: Montag 6. Juli 2020, 13:14

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Freitag 22. April 2011, 16:14 
Offline

Registriert: Freitag 22. April 2011, 16:02
Beiträge: 10
Hallo, ich bin neu hier. :)

Ein Bekannter hat vor Jahren sich mal ein OBD-Kabel für seinen Frontera gekauft.
Bei ihm hat es laut seiner Aussage nie funktioniert. Nun hab ich es geschenkt bekommen und mal zerlegt.

Was mir komisch vorkommt: diverse PINs sind verbunden und zur seriellen Seite gehen nur 3 statt 4 Drähte.

Siehe:
Bild

Was muss ich nun tun um damit einen Opel Frontera B von 1999 auszulesen?
Als Software war da "Opel Tech" und "OP-COM" dabei. Beide haben eine Auswahl
für das Baujahr, danach kann man dann Frontera B auswählen und dann die Kategorie Motor/Karosserie/Getriebe. Bei der Auswahl des Motors kommt nur "OBD-PIN7" und das wars. Die Software findet dann nichts.

Ideen?


Dateianhänge:
Dateikommentar: OBD-Stecker
obdstecker.jpg [60.74 KiB]
7881-mal heruntergeladen
Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
BeitragVerfasst: Samstag 23. April 2011, 07:10 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 6. Oktober 2004, 09:52
Beiträge: 2060
Ist das ein USB Kabel?

_________________

:verweis: Alles folgende ist Teil der Antwort und wird oben nicht noch mal explizit wiederholt:

Sieh' in die FAQ! Schaue in die Fahrzeugliste, ob Dein Fahrzeug vorhanden ist. Trage Deine Erfahrungen dort ein und hilf so anderen Nutzern!

Ich freue mich über Infos mit Herstellernummern zu VAG Steuergeräten mit CAN TP 1.6/2.0 oder UDS Protokoll wenn die Pinbelegung (Diagnoseleitungen und Spannungsversorgung) bekannt ist.

Nutze PGP für Deine Emails! (PDF lesen)

Dieser Beitrag kann Werbung enthalten.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Samstag 23. April 2011, 10:15 
Nö, Seriell. Reichen da zwei Datenleitungen mit gemeinsamer Masse? Wer das Kabel zusammen gefuscht hat, gehört verhauen. :)


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Samstag 23. April 2011, 14:17 
Mir erschließt sich bisher leider nicht, was der PIC da machen soll. Pegelwandlung? Dachte erst ans Umschalten, aber die PINs sind ja verbunden... und wie bereits gesagt
für den Opel auch noch die falschen... urks.


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Samstag 23. April 2011, 14:35 
Offline

Registriert: Freitag 22. April 2011, 16:02
Beiträge: 10
Hoppla, die beiden Antworten waren natürlich von mir.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
BeitragVerfasst: Samstag 23. April 2011, 15:02 
Offline

Registriert: Freitag 22. April 2011, 16:02
Beiträge: 10
So, nach dem ich nun gemerkt hab dass ich den Eintrag nicht editieren kann
noch einmal extra:

Folgende PINs des OBD-Steckers sind verlötet:

04 - Masse Karosserie, 16 - 12V, 07,08 und 12 sind parallel verlötet.
Meine Info über die Opel-PINbelegung der Buchse ist diese:

01 - Reserviert
02 - keine Angabe
03 - K-Line 2
04 - Masse Karosserie
05 - Masse Signal
06 - Blinkcode
07 - K-Line 1 (Motor)
08 - K-Line 4
09 - Reserviert
10 - Keine Angabe
11 - Reserviert
12 - K-Line 3 (ABS, TC, Lenkung)
13 - K-Line 5
14 - Reserviert
15 - Keine Angabe
16 - 12V Batterie, ungeschaltet

Als nächstes werde ich mal versuchen, die "Datenleitung" auf einen Schalter zu legen.
Was mich nur wundert... seit wann funktionieren serielle Verbindungen über nur einen Datenkanal? Da sind nur drei Kabel die in den SubD-Stecker gehen...

Wenn das ein Standardkabel ist, sollten das die PINs 1,2 und 9 am SubD sein. *kopfkratz*


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
BeitragVerfasst: Samstag 23. April 2011, 23:39 
Offline

Registriert: Mittwoch 9. März 2011, 22:36
Beiträge: 83
Frontifahrer hat geschrieben:
Was mich nur wundert... seit wann funktionieren serielle Verbindungen über nur einen Datenkanal?


Wieso einen?

Zitat:
Da sind nur drei Kabel die in den SubD-Stecker gehen...


Reicht doch... RXD, TXD, Masse

Koennte es sein, das noch einer am Stecker gebrueckt ist?


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 24. April 2011, 05:08 
Offline

Registriert: Freitag 22. April 2011, 16:02
Beiträge: 10
Bernd hat geschrieben:
Frontifahrer hat geschrieben:
Was mich nur wundert... seit wann funktionieren serielle Verbindungen über nur einen Datenkanal?


Wieso einen?

Zitat:
Da sind nur drei Kabel die in den SubD-Stecker gehen...


Reicht doch... RXD, TXD, Masse

Koennte es sein, das noch einer am Stecker gebrueckt ist?


Wieso einen? Weil laut den Drahtfarben das dann folgende PINs wären:

PIN 1: CarrierDetect
PIN 2: RX
PIN 9: Ring Indicator

Da fehlt der TX. :)

Und nein, leider nicht... vergossener Stecker. Daher wundert mich die Kabelfarbe. Denn das wäre nicht TXD und Masse... und irgendwie hatte ich im Kopf, das COM-Verbindungen noch ein Clocking brauchen, aber das läuft ja auch per Selfclocking auf dem Draht.

Mal eine ganz blöde Frage: ich habe ja nun bereits den OBD- und Seriellen Stecker...
wenn ich damit nur den Frontera auslesen will, reicht da nicht irgendwas an Widerständen und/oder Transistoren zum Pegelwandeln? Mehr will ich doch gar nicht. Mir jetzt da einen Bausatz kaufen fänd ich was blöd.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
BeitragVerfasst: Montag 25. April 2011, 10:44 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 6. Oktober 2004, 09:52
Beiträge: 2060
Schmeiß weg und bau Dir ein neues Interface auf.

http://www.blafusel.de/obd/obd_multiplexer.html#3

_________________

:verweis: Alles folgende ist Teil der Antwort und wird oben nicht noch mal explizit wiederholt:

Sieh' in die FAQ! Schaue in die Fahrzeugliste, ob Dein Fahrzeug vorhanden ist. Trage Deine Erfahrungen dort ein und hilf so anderen Nutzern!

Ich freue mich über Infos mit Herstellernummern zu VAG Steuergeräten mit CAN TP 1.6/2.0 oder UDS Protokoll wenn die Pinbelegung (Diagnoseleitungen und Spannungsversorgung) bekannt ist.

Nutze PGP für Deine Emails! (PDF lesen)

Dieser Beitrag kann Werbung enthalten.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 25. April 2011, 23:25 
Offline

Registriert: Mittwoch 9. März 2011, 22:36
Beiträge: 83
Florian hat geschrieben:
Schmeiß weg und bau Dir ein neues Interface auf.


Ich wollte nicht so dermassen direkt sein.

Rumgebastel an gebrauchtem Rotz...


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 3. Mai 2011, 19:00 
Offline

Registriert: Freitag 22. April 2011, 16:02
Beiträge: 10
So dachte ich mir das schon. :)

Hab jetzt ein USB-Teil bei Ebay ersteigert, bin gespannt ob das dann funktioniert.
Wenn das jetzt nur mal langsam hier eintudeln würde... sind schon 5 Tage seit Auktionsende... :)


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 4. Mai 2011, 08:02 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 6. Oktober 2004, 09:52
Beiträge: 2060
Sehr schön.
Hier den Support nutzen und dann bei ebay kaufen. Stilvoll.
:smt011

_________________

:verweis: Alles folgende ist Teil der Antwort und wird oben nicht noch mal explizit wiederholt:

Sieh' in die FAQ! Schaue in die Fahrzeugliste, ob Dein Fahrzeug vorhanden ist. Trage Deine Erfahrungen dort ein und hilf so anderen Nutzern!

Ich freue mich über Infos mit Herstellernummern zu VAG Steuergeräten mit CAN TP 1.6/2.0 oder UDS Protokoll wenn die Pinbelegung (Diagnoseleitungen und Spannungsversorgung) bekannt ist.

Nutze PGP für Deine Emails! (PDF lesen)

Dieser Beitrag kann Werbung enthalten.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 4. Mai 2011, 15:09 
Offline

Registriert: Freitag 22. April 2011, 16:02
Beiträge: 10
Florian hat geschrieben:
Sehr schön.
Hier den Support nutzen und dann bei ebay kaufen. Stilvoll.
:smt011


Ich habe hier nur Bausätze für KL gefunden... nach dem Hin und Her hab ich auf Basteln keine große Lust mehr.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 4. Mai 2011, 21:57 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 6. Oktober 2004, 09:52
Beiträge: 2060
:troll;

_________________

:verweis: Alles folgende ist Teil der Antwort und wird oben nicht noch mal explizit wiederholt:

Sieh' in die FAQ! Schaue in die Fahrzeugliste, ob Dein Fahrzeug vorhanden ist. Trage Deine Erfahrungen dort ein und hilf so anderen Nutzern!

Ich freue mich über Infos mit Herstellernummern zu VAG Steuergeräten mit CAN TP 1.6/2.0 oder UDS Protokoll wenn die Pinbelegung (Diagnoseleitungen und Spannungsversorgung) bekannt ist.

Nutze PGP für Deine Emails! (PDF lesen)

Dieser Beitrag kann Werbung enthalten.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 5. Mai 2011, 15:35 
Offline

Registriert: Mittwoch 9. März 2011, 22:36
Beiträge: 83
Den Link findet der nie...


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 12 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de